Aktfotografie

Foto 47. Woche 2014
Aktfotografie

Aktfotografie

Aktfotografie

Aktfotografie ist das Thema vom Foto der 47. Woche. Sie ist einer der spannendsten Bereiche der Peoplefotografie.

Sowohl Fotograf als auch Model lassen ihre Gefühle, Träume und Obsessionen mit ins Bild einfliessen. Ist das Vertrauen aller Beteiligten nicht da, springt der Funke auf dem Foto nicht über. Bei keiner anderen Art der Fotografie ist die Gefahr so groß, daß aus einer guten Idee ein lächerliches Bild entsteht.

Aktfotografie kann sehr viele Facetten aufzeigen; von zurückhaltender Nacktheit bis zur Pornografie, von Kunst über Kitsch bis zur Provokation, von sensiblen Emotionen bis zur Abscheu. Einer meiner Lieblingsfotografen diesbezüglich ist Robert Mapplethorpe, auch wenn es natürlich noch viele andere große Fotografen aus diesem Genre gibt.

Die Aufnahme entstand vor über 20 Jahren und ist, persönlich gesehen mein erster geglückter Akt. Wenn man jung ist und sich noch damit beschäftigt, die eigene Sexualität zu entfalten, kann das bei einem Akt wahre Wunder wirken. Zum Glück hat das mit der Entfaltung bei mir nie nach gelassen …