Frühling

Frühling So Leute, nächste Woche ist Frühlingsanfang. So langsam darf es dann auch mal wärmer werden. Zeit, mal wieder am Strand zu stehen, ohne dass die Ohren abfrieren. Letzte Woche bekamen wir auf Rügen zwar sonnenmässig schon einen Vorgeschmack, aber bei den Temperaturen ist noch eine Menge Luft nach oben. Oder was meint ihr? Darf...
Read More

Internationaler Frauentag

Internationaler Frauentag Eigentlich finde ich diese ganzen „Tag des …“ ziemlich albern. Da es aber immer noch genug Männer gibt, die nach wie vor stoisch behaupten, die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sei bei uns doch schon längst vollzogen, kann ich hier getrost eine Ausnahme machen. In diesem Sinne, meine Damen, these boots are made...
Read More

Klarer Schneewinter

Klarer Schneewinter Ich fahre sehr viel Fahrrad. Das hält mich fit und die Umwelt sauber. Besonders gerne fahre ich nachts durch Hamburg, weil da die Strassen leerer sind. Wenn es dann auch noch, wie momentan, bedächtig schneit, können die Touren mitunter echt trippig werden. Gedämpfter Lärm, veränderte Straßenzüge und überall so tolle Formen. Klarer Schneewinter,...
Read More

Miniatur Wunderland

Miniatur Wunderland Hamburg, wieder mal Regen … Ich hätte ja lieber echten Winter, wie hier im Miniatur Wunderland. Da fühlte ich mich gestern mal kurz um 35 Jahre zurückversetzt, als ich noch fröhlich an meiner Märklin Eisenbahn bastelte. Vielleicht nicht ganz so professionell, aber mit vollem Herzen. 

Best Buddies

Best Buddies Neulich im Cafe Herr Max: Versteckspiel mit Töchterchen des Brautpaars. Nach ihrem Nickerchen und der Aufwachphase waren wir dann best Buddies! 

Licht für Liebe

Licht für Liebe Heiraten im November ist immer auch ein Risikospiel. Zumindest in puncto Wetter. Glück hatten Hanna und Björn, als sie aus tiefstem Süden anreisten, um sich in Hamburg zu trauen. Beide sagten Ja, der Himmel auch. Und die Schanze? Zeigte sich von bester, lichtdurchfluteter Seite.  

Metallbaukasten

Metallbaukasten Gestern bei meinem neuen Kunden PAConsult fühlte es sich ein bisschen so an, als würde man in einem überdimensionalen Metallbaukasten arbeiten: lauter dicke Maschinen, die Staub rumwirbeln, Dampf ausstoßen oder Dinge durchschütteln. Da freut sich das Kind im Manne … also meines zumindest!

The Voice of Paris

The Voice of Paris Da will man nach dem Erklimmen des Montmartre und Besichtigung des Sacre Coeur nur den Blick über Paris genießen, und bekommt sogar von einem Nachwuchstalent musikalische Untermalung geliefert.The Voice of Paris Nick Mallen war letztes Jahr bei The Voice in Frankreich mit am Start. Ein sehr sympathischer junger und ansehnlicher Bursche.